Qualität aus Deutschland auf dem Wasserstrahlschneiden Marktplatz

Wasserstrahlschneiden Marktplatz

Vergleichen Sie geprüfte Angebote nach Preis, Leistung und Termin und finden
Sie erfolgreich den passenden Fachbetrieb zum Wasserstrahlschneiden.

* Schnell. Sicher. Gebührenfrei.

Sicher.
Ihre Anfragedaten werden nur an geprüfte Fachbetriebe auf unserem B2B-Marktplatz versendet.

Schnell.
Vom Absenden Ihrer Anfrage bis zum fertig erstellen Angebot vergeht meist nur 1. Werktag.

Gebührenfrei.
Das Vergleichen von passenden Angeboten ist für Sie als Einkäufer gebührenfrei und ohne Verpflichtung.

Geprüfte Fachbetriebe

Für Ihre Auftragsfertigung

Mit unserem Service unterstützen wir Ihre Lieferantensuche und bringen Sie mit einer Anfrage in direkten Kontakt mit ausgewählten Fachbetrieben, welche Ihnen passende Angebote für Ihre Auftragsfertigung zum Wasserstrahlschneiden erstellen.

Wasserstrahlschneiden

Mit Qualität „Made in Germany“

Mit unserem Produktionsnetzwerk stehen Ihnen modernste Wasserstrahlschneidanlagen zur Verfügung, welche für jede Anwendung bestens ausgerüstet sind. Profitieren Sie von stets freien Kapazitäten, fairen Preisen und Spitzenqualität „Made in Germany“.

In 3. Schritten

Zum fertigen Wasserstrahlzuschnitt

  • Icon für die Online-Anfrage

    1. Erstellen Sie Ihre Anfrage und legen Sie die Fertigungsparameter, Material und den gewünschten Liefertermin fest.

  • Icon zum Angebote einholen

    2. Je nach Auftragslage erhalten Sie meist innerhalb 24h passende Angebote für eine schnelle und einfache Auftragskalkulation.

  • Icon für die Lieferantenauswahl

    3. Beauftragen Sie den Anbieter mit dem besten Gesamtpaket und bestellen Sie Ihre Wasserstrahlzuschnitte zu Ihrem Wunschtermin.

Beispiele zum Wasserstrahlschneiden

Oft gestellte Anfragen auf unserem B2B-Marktplatz
2D-Wasserstrahlschneiden für das Trennen plattenförmiger Werkstoffe
2D-Bearbeitung
Reinwasserschneiden oder Abrasivschneiden
plattenförmiger Werkstoffe in jeder Form.
Anfrage stellen »
Wasserstrahlschneiden komplexer 3D-Formen
3D-Bearbeitung
Für komplexe 3D-Anwendungen, Rohre oder
zur Schweißnahtvorbereitung.
Anfrage stellen »
Wasserstrahlschneiden mit Genauigkeiten im Mikrobereich
Mikroschneiden
Präzisionsfertigung von Mikrobauteilen mit
Toleranzen von +/- 0,01 mm.
Anfrage stellen »
Wasserstrahlzuschnitte in den unterschiedlichsten Materialstärken
Lohnfertigung
Lohnfertigung von Wasserstrahlzuschnitten
aus allen Materialien und in jeder Stärke.
Anfrage stellen »
Zur Leistungsübersicht
Mit Informationen zum Verfahren und schneidbaren Materialien.
Angebotspreise vergleichen
Für Ihre Auftragsfertigung zum Wasserstrahlschneiden.

Was ist Wasserstrahlschneiden?

Wasserstrahlschneiden ist ein kaltes Trennverfahren und für die Bearbeitung fast aller Werkstoffgruppen. Diese Schneidtechnik besticht mit winkelgenauen Schnitten und dem Fehlen einer Wärmeeinflusszone. Beim Bearbeitungsprozess wird das Wasser je nach Werkstoff entweder in Reinform oder mit Abrasiven gemischt und unter Hochdruck (bis 6.200 bar) auf das zu bearbeitende Material zum präzisen Trennen geleitet.

Gibt es unterschiedliche Schneidverfahren?

Reinwasserschneiden bezeichnet das Trennen von weichen Werkstoffen nur mit der Kraft des Wasserstrahls. Das Schneiden harter Materialien wie Glas oder Metall erfolgt unter Beigabe abrasiver Hilfsmittel (Granat, Sand) und wird deshalb auch Abrasivschneiden genannt. Ein weiteres Verfahren ist das Mikrowasserstrahlschneiden mit einem 1 mm feinen Wasserstrahl und erreichbaren Genauigkeiten im Hunderstelbereich.

Welche Vorteile emöglicht Wasserstrahlschneiden?

Der Wasserstrahl ermöglicht eine hohe Anwendungsvielfalt, da fast alle Werkstoffe auch mit großen Materialstärken ohne Gefügeveränderungen und Verzug geschnitten werden können. Gratfreie Schnittkanten reduzieren meist eine mechanische Nacharbeit und der gesamte Schneidprozess erfolgt ohne die Bildung giftiger Gase oder Dämpfe, weshalb deises Trennverfahren als besonders wirtschaftlich und umweltfreundlich gilt.

Welche Qualitätsstufen gibt es?

Trennschnitte ermöglichen einen Glattschnittanteil von unter 20% und finden Anwendung zum reinen Trennen von Werkstoffen. Produktionsschnitte mit einem Glattschnittanteil von unter 50% kommen häufig zum Vorschneiden für zu überspanenden Flächen zum Einsatz. Qualitätsschnitte mit einem Glattschnitt von über 80% werden für Zuschnitte mit hohen Anforderungen an die Schnittgüte und Präzision benötigt.

Was für Genauigkeiten lassen sich erreichen?

Materialeigenschaften, Werkstoffdicke, Vorschubgeschwindigkeit und die zur Verfügung stehende Maschinentechnologie sind wichtige Faktoren, welche die erreichbaren Genauigkeiten beim Wasserstrahlschneiden beeinflussen. Dabei lassen sich beim Reinwasser- oder Abrasivschneiden meist Toleranzen von +/- 0,1 mm und beim Mikroschneiden sogar von +/- 0,01 mm ohne Probleme realisieren.

Wie hoch sind die Schnittkosten?

Material, Form und die erforderliche Schnittqualität bestimmen die Schnittkosten beim Wasserstrahlschneiden. Ein typisches Fertigungsbeispiel dafür ist die Herstellung von einfachen Trennschnitten aus Schaumstoff, welche mittels Reinwasserschneiden ohne die Zugabe von Abrasiven erfolgt und die Schnittkosten deswegen mit 1 – 3 Cent pro Meter im unteren Bereich liegen.

Gute Gründe, die für das Wasserstrahlschneiden sprechen

  • Mehrwert durch Materialvielfalt
    Mit einem feinen Wasserstrahl lassen sich fast alle Werkstoffe erfolgreich unter Hochdruck trennen, darunter nicht nur Metalle, sondern auch Kunststoffe, Glas oder auch Stein. Oft beauftragte Materialien sind Stahl, Edelstahl, Aluminium, Verbundstoffe auch in der Sandwichbauart, Acrylglas, Glasfaserstoffe oder HDF- und MDF-Platten, Karton und viele mehr.

  • Keine Verzug und Nachbearbeitung
    Wasserstrahlschneiden ist ein Trennverfahren mit einer Arbeitstemperatur von 60 -bis 80 °C in der Bearbeitungszone. So ermöglicht dieser kalte Schneid-Prozess eine materialschonende Bearbeitung ohne Verzug und Beschädigungen, weshalb eine kostenaufwendige Nachbearbeitung der Wasserstrahlzuschnitte bei den meisten Anwendungen entfällt.

  • Flexibel – ideal für die moderne Industrie
    Dieses Kaltschneidverfahren erfordert keine langen Umrüstzeiten, denn der Druck eines Wasserstrahls kann kurzfristig an das zu bearbeitende Material angepasst werden. Auch kann die Umstellung von Reinwasser auf Abrasiv kurzfristig erfolgen, weshalb dieses innovative Trennverfahren ideal für moderne Fertigungsprozesse geeignet ist.

  • Energiesparend und effizient
    Moderne Wasserstrahlschneideanlagen werden im Einklang mit den neuesten Energie-Standards produziert und insofern arbeiten sie extra energiesparend. Darüber hinaus sind diese automatisierten Systeme sehr wartungsfreundlich, was die laufenden Produktionskosten weiter senkt und dem Anwender klare wirtschaftliche Vorteile verschafft.

Passende Angebote für Ihre Auftragsfertigung

Auf unseren B2B-Marktplätzen finden
Menü