1. Startseite
  2. Fertigungsbeispiele
  3. Glas

Wasserstrahlschneiden von Glas

Vergleichen Sie geprüfte Anbieter und Angebote für Ihre Glaszuschnitte und reduzieren Sie Ihre Fertigungskosten – Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

* Schnell. Sicher. Gebührenfrei.

Qualität aus Deutschland auf dem Wasserstrahlschneiden Marktplatz

Beispiele zum Wasserstrahlschneiden von Glas

Lohnfertigung

Wasserstrahlzuschnitte aus Drahtglas für die Sicherheitstechnik

Wasserstrahlzuschnitte aus normalem Glas, Drahtglas oder Panzerglas.

2D-Bearbeitung

Wasserstrahlschneiden von Formzuschnitten aus Glas

2D-Zuschnitte mit einfachen und außergewöhnlichen Formen.

3D-Bearbeitung

Modernste Wasserstrahlschneidanlagen für 3D-Glaszuschnitte

Modernste Mehr-Kopf-Schneidanlagen für komplexe Geometrien.

Mikrozuschnitte

Zuschnitte mit feinsten Konturen mit dem Wasserstrahl bearbeitet

Mikro-Wasserstrahlschneiden mit Genauigkeiten von +/- 0,01 mm.

Zum Fertigungsspektrum

Mit einer Leistungsübersicht auf unserem B2B-Marktplatz.

Angebote einholen

Preise und Lieferzeiten für Ihre Zuschnitte vergleichen.
Warum ist Wasserstrahlschneiden ideal für Glas?

Wasserstrahlschneiden ist die optimale Schneidlösung für fast alle Glaswerkstoffe. Egal ob Flachglas, Verbundglas oder Panzerglas – Der Wasserstrahl ist ein High-Tech Werkzeug und ist gerade bei kurvenförmigen Glaskonturen die erste Wahl in Sachen Form- und Maßgenauigkeit. So können außer ESG-Sicherheitsglas alle Glasarten, unabhängig vom Dickenspektrum, formgenau geschnitten werden, welches mit konventionellen Trennverfahren nur schwer möglich ist.

Was ist beim Glas-Wasserstrahlschneiden zu beachten?

Glas ist ein sehr spröder und empfindlicher Werkstoff, welcher bei unsachgemäßer Bearbeitung schnell springen kann. Deshalb ist es wichtig, die Einstichlöcher mit einem sanften Einstichdruck einzubringen. So werden Verletzungen der Glasoberfläche oder ein Bruch der Scheibe vermieden. Der abrasive Schneidprozess beginnt mit niedrigen Anfangsdrücken von 90 bar/7.200 psi und kann durch modernste Hochdruckpumpen je nach Materialstärke auf bis zu 6.200 bar/90.000 psi gesteigert werden.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Keine thermische Materialbeeinflussung
  • Schneiden feinster und anspruchsvoller Konturen
  • Alle Glasarten außer ESG-Glas sicher schneidbar
  • Risse der Glasoberfläche werden vermieden
  • Eine Endbearbeitung der Schnittkanten entfällt

Der Wasserstrahl im Vergleich zu anderen Verfahren

Durch den kalten Schnitt des Wasserstrahls unterliegt das zu bearbeitende Glas im Gegensatz zu anderen Trennverfahren keiner thermischen Beeinflussung. Modernste Hochdruckpumpen ermöglichen einen Beginn des Schneidprozess mit einem geringen Anfangsdruck von unter 100 bar, weshalb Risse und Spannungen im Material vermieden werden. Auch in Sachen Qualität und Kosten besticht der Wasserstrahl, da sich optimale Genauigkeiten ohne Endbearbeitung erreichen lassen.

Anwendungen für Glas-Wasserstrahlschneiden

Neue Dimensionen in Sachen Qualität und Anwendungsvielfalt sind durch den Einsatz des Wasserstrahlschneidens garantiert, weshalb auch die Glasbranche direkt davon profitiert. Dies verdeutlicht auch der gestiegene Bedarf an Wasserstrahlschneidsystemen auf dem Gebiet der industriellen Glasbearbeitung. Typische Anwendungsbeispiele sind die Bearbeitung nicht vorgespannter Glaswerkstoffe, kundenspezifische Formzuschnitte für Designprojekte oder das Zuschneiden von Spiegeln.

Technische Highlights
Menü