1. Startseite
  2. Funktionsweise
  3. Wasserstrahlbohren

Wasserstrahlbohren

Ob Präzisionsbohrung oder Serienbohrungen – Vergleichen Sie geprüfte Anbieter und Angebote für Ihre Auftragsfertigung zum Wasserstrahlbohren.

* Schnell. Sicher. Gebührenfrei.

Qualität aus Deutschland auf dem Wasserstrahlschneiden Marktplatz

Fertigungsbeispiele zum Wasserstrahlbohren

Serienbohrungen

Wasserstrahlbohren in Edelstahl

Serienbohrungen mit einer gleichbleibenden Qualität.

Rohr- und Profilschneiden

Präzisionsfertigung von Ausschnitten in Rohre und Profile

Präzisionsfertigung für passgenaue Bohrungen und Ausschnitte.

3D-Bearbeitung

Präzisionsbohren mit dem Wasserstrahl

3D-Bearbeitung mit Mehr-Achsen-Wasserstrahlschneidsystemen.

Mikrobohren

3D-Mikrobohren in Rohre für die Herstellung von Luftfiltern

Feinste Bohrungen in Rohre mit Genauigkeiten im Mikrobereich.

Zum Fertigungsspektrum

Mit einer Leistungsübersicht auf unserem B2B-Marktplatz.

Angebote einholen

Preise und Lieferzeiten für Ihre Zuschnitte vergleichen.
Was ist Wasserstrahlbohren?

Wasserstrahlbohren ist ein relativ junges Verfahren der Bohrtechnik und erfolgt nur mit der Kraft eines Wasserstrahls. Gerade bei feinsten Serienbohrungen, welche ohne thermische Beeinflussung und unter einem bestimmten Winkel eingebracht werden müssen, ist das Bohren mit einem Wasserstrahl das Maß aller Dinge. So können auch in sehr harte und spröde Zuschnitte präzise Bohrungen mit einem Durchmesser/Tiefen-Verhältnis von 1:5 bis 1:50 ohne Probleme passgenau realisiert werden.

Welche Vorteile bietet die Wasserstrahlbohrtechnik?

Wasserstrahlbohren ist ein hochökonomisches Bohrverfahren, welches in Zukunft neue Maßstäbe auf dem Gebiet der Bohrtechnik setzen wird. Gerade bei hitzeempfindlichen Materialien, wo konventionelle Bohrverfahren aufgrund der thermischen Beeinflussung ausscheiden, kommen die ganzen Vorzüge dieser kalten Bohrtechnik zum Vorschein. Der gesamte Bearbeitungsprozess erfolgt ohne Wärme sowie spannungsfrei und eine hochwertige Oberflächenqualität wird durch die Verwendung feinster Abrasive erreicht.

Merkmale des Wasserstrahlbohrens

  • Genauigkeiten bis +/- 0,01 mm
  • Oberflächenqualität bis RZ 10
  • Durchmesser/Tiefen-Verhältnis von 1:5 bis 1:50
  • Hohe Bearbeitungsgeschwindigkeiten
  • Keine thermische Materialbeeinflussung

Wie erfolgt der Fertigungsprozess?

Wasserstrahlschneidsysteme zum Bohren sind hochautomatisiert und garantieren von der ersten bis zur 20.000ten Bohrung eine gleichbleibende Qualität. Als Werkzeug dient dabei ein feiner Wasserstrahl, welcher über wassergetriebene Düsen unter Hochdruck (bis 6.200 bar) punktgenau auf die Bohrstelle geführt wird. Je nach Werkstoff werden diesem in einer Mischkammer sogenannte abrasive Hilfsmittel beigemischt, weshalb auch Bohrungen in härteste Materialien (ausser Diamant) eingebracht werden können.

Wo findet Wasserstrahlbohren Anwendung?

Wasserstrahlschneiden zum Präzisionsbohren und findet in der heutigen Industrie zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten, da maßgenaue Serienbohrungen im Dauerbetrieb ohne Qualitätsverlust gefertigt werden können. Selbst Bohrungen mit kleinsten Stegbreiten und großen Bearbeitungstiefen lassen sich wirtschaftlich realisieren, weshalb dieses Verfahren in der Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik und weiteren sensiblen Branchen zu einer wichtigen Technologie geworden ist.

Technische Highlights
  • Bohrdurchmesser ab 0,1 mm
  • Durchbohrungen
  • Sacklochbohrungen
  • Präzisionsbohrungen nach ISO 9001
  • Modernste Mehr-Kopfanlagen
Menü