Laser-Blechbearbeitung für Feinbleche aller Art

Blech ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Konstruktionswerkstoff und aus vielen Bereichen der Industrie und dem Gewerbe nicht mehr wegzudenken. Ob im Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie oder dem Handwerk – Blechteile sind wichtige Funktionskomponenten und erschließen immer weitere Einsatzgebiete, weshalb die Fertigungstechnologien auf dem Gebiet der Blechbearbeitung stets weiter entwickelt werden. Gerade die Formgebung ist dabei ein entscheidender Faktor, um passgenaue Blechteile herstellen zu können.

Verfahren zum Trennen von Blechen

Die häufigsten Trennverfahren für Bleche sind das Laser- und Wasserstrahlschneiden. Doch stehen diese innovativen Schneidtechnologien nicht in Konkurrenz zueinander, sondern bilden eine sinnvolle Ergänzung, um hochwertige Blechkonstruktionen mit perfekten Bauteilegenauigkeiten zu fertigen. Dabei kommt der Laser meist in der Feinblechbearbeitung bis 12 mm als Schneidwerkzeug zum Einsatz, während der Wasserstrahl gerade bei größeren Blechstärken und anspruchsvollen Konturen punkten kann.

Bleche mit dem Wasserstrahl trennen

Wenn maximale Präzision und schwierige Anforderungen realisiert werden müssen, ist der Wasserstrahl die optimale Fertigungslösung. Gerade bei Schneidaufgaben, wo eine Wärmeentwicklung während des Schneidprozesses vermieden werden muss, gelangen thermische Trenntechniken wie das Laserschneiden an ihre Grenzen. So können mittels Wasserstrahlschneiden verschiedenste Blechwerkstoffe bis zu einer Stärke von ca. 200 mm sicher und rückstandslos getrennt werden. Je nach Werkstoff werden dem Wasserstrahl abrasive Hilfsmittel (Granat oder Korund) beigemischt, weshalb auch härteste Materialien ohne Probleme geschnitten werden können. Mit Hochdruck und ohne thermische Wärmeeinwirkung oder Lichtreflexion schneidet der Wasserstrahl durch alle Bleche und ist somit auch für das Schneiden temperaturempfindlicher und reflektierender Werkstoffe ideal geeignet.

Vorteile der Wasserstrahlschneidtechnik

Wasserstrahlschneiden von Blech ermöglicht die Fertigung anspruchsvoller Konturen mit feinsten Schnittkanten und Toleranzen, weshalb eine wirtschaftliche Bearbeitung aufgrund der optimalen Materialausnutzung gewährleistet ist. Auch entfällt in den meisten Fällen eine mechanische Nachbearbeitung, da bei diesem materialschonenden Schneidverfahren winkelgenaue Schnitte ohne Gratbildung gewährleistet sind.

Auf einen Blick

  • Große Materialvielfalt
  • Ideal für dicke Stärken
  • Schneiden feinster Konturen
  • Keine Wärmebildung und Schneidstaub
  • Optimale Materialausnutzung

Wenn Sie mehr über die Verfahren der Blechbearbeitung erfahren oder hochwertige Blechteile online fertigen lassen möchten schauen Sie bitte auf https://blechbearbeitung-online.de/ nach. Hier finden Sie Fachberichte über die einzelnen Blechbearbeitungsverfahren und Informationen zu leistungsstarken Lieferanten.

Menü